Mußbach und sein Herrenhof

Drucken

Die Fördergemeinschaft Herrenhof Mußbach e.V.wurde im Jahre 1983 mit dem Ziel gegründet, das Jahrhunderte alte Johannitergut zu renovieren und mit jeder Art von Kultur zu beleben und als ältestes Weingut der Pfalz der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. In fast zehnjähriger Aufbauzeit wurde ein Gebäude nach dem anderen so restauriert und renoviert, dass der gesamte Baukomplex, Hofgelände bis in Dach und Fach wieder so zu besichtigen ist, wie er zur Zeit der Säkularisierung durch Napoleon 1803 ausgesehen hat. Die Gründungsurkunden reichen in das 8. Jahrhundert zurück - die Baustile der renovierten Gebäude gehören allerdings zur späteren Epochen. Denkmalschutz, Land, Stadt und vor allem die nimmermüden Mitglieder der Fördergemeinschaft retteten den historischen, einzigartigen Johanniterhof vor dem Verfall und vor der Vergessenheit.

Nach 166.000 ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden war ein Ortsmittelpunkt entstanden, der seit 1991 als Zentrum für jeder Art von Kultur jährlich tausende Menschen aus Nah und Fern anlockt. Hier haben Regierungen getagt, haben Kirchen Gottesdienste abgehalten, haben weltberühmte Künstler ausgestellt, haben Minister und Ministerpräsidenten getafelt, haben Abenteurer berichtet, haben einheimische und ausländische Mitbürger ihr Können aus allen Genres gezeigt. Über 1.300 Mitglieder sind inzwischen dem Verein beigetreten und es werden immer mehr hinzukommen, denn das kulturelle Programm bietet vielen Vieles.

 

Bild

webhostreviewclub.com