Kinderkulturtage 2005

Drucken

Datum: 12. bis 18. September 2005


Herrenhof Mußbach, Neustadt a.d. Weinstraße

 

 

Im Rahmen der Projektförderung im Kultursommer Rheinland-Pfalz 2005 veranstaltet die Fördergemeinschaft Herrenhof Mußbach FGH in der Zeit vom 12. – 18. September Kinderkulturtage.  

 

 

 

 

Die Veranstalter wollen Kindern und ihren Eltern Lust machen, sich mit den Künsten der Kultur von Kindheit an zu beschäftigen. Die Kulturtage bieten deshalb an: Singen, Malen, Schauspiel, Tanzen, Musizieren mit Klavier, Flöte, Geige, Schlagzeug und anderen Instrumenten, Kochen, Puppenspiel und Chorgesang.

 

In kleinen Workshops, die zum Teil bereits vor den Kinderkulturtagen begonnen worden sind, werden Fähigkeiten erarbeitet, die in diesen Kinderkulturtagen zusammengeführt werden. Neben einzelnen Gruppenveranstaltungen wird es als krönender Abschluss am Schlusstag zu einem ganz großen Finale im Märchenspiel „Die chinesische Nachtigall“ kommen.  

 

Die Animateure bzw. Leiter und Leiterinnen der einzelnen Workshops sind professionelle erfahrene Pädagogen der Musik, Spiel- und Tanzszene im Raume Neustadt an der Weinstrasse und Kurpfalz. Zu ihnen gehören u. a. :  

 

Barbara Krippendorf:

dancing raven woman Mame Sey Nabou

Tine Duffing:

Team Cocoon, Playing Arts Mentorin, Spiel- und Theaterpädagogin, Performance-Künstlerin

Maya Woelm:

Freiberufliche Erlebnispädagogin – Schwerpunkte: Märchen, Tanz, Musik und Spiel

Eleen u. Markus Dorner:

Puppenspieler mit langjähriger Berufserfahrung, Gastspiele im In- und Ausland, Leiter des Puppenspielmuseums in Bad Kreuznach

Ulrich Loschky:            

Musikpädagoge, Kirchenmusikdirektor und Dirigent

Norbert Gamm:

Musikpädagoge und Musiker

(Trio Vinci Blockflötenensemble)

Achim Heß:

Freier Regisseur und Schauspieler am Kindertheater Speyer, Schauspielgruppe Min Ko Junior

Helmut Hilcker:

Geigen- und Musikinstrumentenbauer

Heike Bauer:                         

Musikpädagogin Leiterin des Jugendorchesters Königsbach

Veronika Kaufmann-Frenzel:

Musiklehrerin/Privatschule

Dorina Schmidt:

Musikerin, Chorleiterin des Männerchors 1860 Mußbach

mit Frauenchor und Kinderchor            

Christian Edinger (Eddie):                                    

Grundschullehrer und leidenschaftlicher Hobbykoch Ludwigshafen

Petra Wamser:            

Freitätige professionelle Köchin

 

Gruppe Les Artistes Chinoises:

 

Kexin Ju:                                

aufgewachsen in China, Germanistikstudium in Würzburg langjährige Beschäftigung in Kunst- und Musikgeschichte mit Kunstausstellungen und Kulturengagement seit 1986 in Deutschland

Wang Chen:                          

seit dem 6. Lebensjahr Ausbildung im Geigenspiel, Musikstudium an der Musikhochschule Xi´an, Lehrtätigkeit an dem Konservatorium in Xi´an, zahlreiche Solokonzerte in China, zur Zeit in Deutschland

Cui Yu:                                   

Kunststudium an der Hochschule für Bildende Künste in Xi´an, mehrere Auszeichnungen für Designarbeiten in China, zur Zeit Weiterbildung in Deutschland

Mei Yao Xun:                        

Ballettausbildung von Kindheit an, Studium in China, Stipendium an der Hochschule für Musik und Tänze in Mannheim  

 

Und des weiteren helfende Pädagoginnen und Pädagogen von Kindergärten und Grundschulen im Raume Neustadt.              

   

 

Teilnahmebedingungen:

Die Veranstaltungen werden für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren angeboten.

Die Workshops aller Sparten finden in der Regel von Montag – Freitag zwischen 15 – 18 Uhr statt. Freitag, Samstag, Sonntag sind für die erarbeiteten Aufführungen und Darstellungen vorbehalten.

Eltern und Kinder können nach Absprache auch als Zuhörer und Zuschauer teilnehmen.

Die Workshops werden kostenlos angeboten. Die Gruppen der Workshops sollen die Höchstzahl von 15 Personen nicht überschreiten. Deshalb ist es ratsam sich für mehrere Alternativen bei der Anmeldung zu entscheiden (siehe Anmeldeliste).

 

Die Anmeldungen bitte im Büro bei der Fördergemeinschaft unter der

Tel. Nr. 06321/963999-0 oder Fax Nr. 06321/963999-13.

Das Leitungsteam der Kinderkulturtage behält sich vor die jeweiligen Gruppen für die Workshops zusammenzustellen.

 

 

 

                                                                                            

Für Essen und Trinken ist die „kleine Küche“ im Stall an den Workshoptagen von

14 – 19 Uhr geöffnet. Freitag, Samstag und Sonntag ganztägig.

Getränke und Essen sind zu bezahlen.

 

Kinderkulturtage im Herrenhof

12.- 18. September 2005

Programmfolge:

 

 

Montag,
12.09.2005

 

 

 

 

Getreidekasten Galerie:

„Kinder malen wie sie sehen“ eine Kunstausstellung der Ergebnisse einer Kunstwerkstatt der Grundschule Mußbach 1.– 4. Klasse

Workshop „Trommeln, Tanzen, Singen“ mit Barbara Krippendorf, 6 – 14 Jahre, die tanzende Rabenfrau Mame Sey Nabou lädt ein, bringt Trommeln zum Sprechen, singt fröhliche Lieder in fremden Sprachen, tanzt durch die Lüfte und zeigt das Land, wo die Sonne scheint 15 – 18 Uhr, gegebenenfalls auch in der Parkvilla

 

Getreidekasten Kleines Theater:

„Kinder schauspielen sich selbst“, eine bereits bestehende Kindertheatergruppe (Min Ko Junior) probt und lädt zum Zusschauen ein. 15-18 Uhr

 

Küche im alten Stall:

Die Kunst zu kochen „Kinder bitten zu Tisch“. Vorbereitender Kochkurs für das Wochenende mit Petra und Daniel 15 – 18 Uhr, 8 – 14 Jahre

 

Dienstag,
13.09.2005

 

 

 

 

Getreidekasten Galerie:

„Kinder malen wie sie sehen“ eine Kunstausstellung der Ergebnisse einer Kunstwerkstatt der Grundschule Mußbach 1.– 4. Klasse,

Workshop „Trommeln, Tanzen, Singen“ mit Barbara Krippendorf, 6 – 14 Jahre, die tanzende Rabenfrau Mame Sey Nabou lädt ein, bringt Trommeln zum Sprechen, singt fröhliche Lieder in fremden Sprachen, tanzt durch die Lüfte und zeigt das Land, wo die Sonne scheint 15 – 18 Uhr, gegebenenfalls auch in der Parkvilla

 

Getreidekasten Kleines Theater:

„Kinder schauspielen sich selbst“, eine bereits bestehende Kindertheatergruppe (Min Ko) lädt zum Mitspielen ein

 

Parkvilla:

Musikwerkstatt „Blockflöte“

15 – 18 Uhr, Norbert Gamm weckt Freude für das Spiel mit Blockflöte

 

 

 

 

Küche im alten Stall:

Die Kunst zu kochen „Kinder bitten zu Tisch“. Vorbereitender Kochkurs für das Wochenende mit Petra und Daniel 15 – 18 Uhr, 8 – 14 Jahre

 

Mittwoch,

14.09.2005

 

 

 

 

Getreidekasten Galerie:

„Kinder malen wie sie sehen“ eine Kunstausstellung der Ergebnisse einer Kunstwerkstatt der Grundschule Mußbach 1.– 4. Klasse,

Workshop „Trommeln, Tanzen, Singen“ mit Barbara Krippendorf, 6 – 14 Jahre, die tanzende Rabenfrau Mame Sey Nabou lädt ein, bringt Trommeln zum Sprechen, singt fröhliche Lieder in fremden Sprachen, tanzt durch die Lüfte und zeigt das Land, wo die Sonne scheint 15 – 18 Uhr, gegebenenfalls auch in der Parkvilla

 

Getreidekasten Kleines Theater:

„Kinder schauspielen sich selbst“, eine bereits bestehende Kindertheatergruppe (Min Ko) lädt zum Mitspielen ein

 

Parkvilla:

Musikwerkstatt „Streichinstrumente“

8.30 – 12 Uhr, die Streicherklassen des Hannah-Arndt-Gymnasiums Haßloch in Aktion, 10 – 14 Jahre, Leitung Ulrich Loschky

„Vom Holz zur Meistergeige“

eine Demonstration des Instrumentenbauers H. Hilcker,

11 – 12 Uhr, 6 – 14 Jahre und Erwachsene

Musikwerkstatt „Dschungelmusik“

Spiel und Improvisation mit der Blockflöte, im Dschungel pfeifft und brüllt es, faucht und krächzt es, allerei exotische Tiere versammeln sich zu einem ungewöhlichen Dschungelkonzert, für Kinder von 6-12 Jahren, die gerne einmal die Blockflöte ausprobieren möchten oder auch schon Blockflöte spielen können.

Leitung  Nobert Gamm

 

Kelterhaus / Kunsthalle:

15 –17 Uhr. „Mikro – Makro Kreativwerkstatt“ und experimentelles Theater: Pantomine, Tanz und Schwarzlichtexperimente, Werkstatt für fantastische Masken und Verkleidungen

 

Kelterhaus / Festsaal:

15 – 17 Uhr, Märchenwerkstatt „Die Nachtigall“ Fortsetzung des Sommerhits – Workshop mit Maya Woelm, an diesem Tag nur für Zuschauer!

 

Küche im alten Stall:

Die Kunst zu kochen „Kinder bitten zu Tisch“. Vorbereitender Kochkurs für das Wochenende mit Petra und Daniel 15 – 18 Uhr, 8 – 14 Jahre

 

 

Donnerstag,

15.09.2005

 

 

 

 

Getreidekasten Galerie:

„Kinder malen wie sie sehen“ eine Kunstausstellung der Ergebnisse einer Kunstwerkstatt der Grundschule Mußbach 1.– 4. Klasse,

Workshop „Trommeln, Tanzen, Singen“ mit Barbara Krippendorf, 6 – 14 Jahre, die tanzende Rabenfrau Mame Sey Nabou lädt ein, bringt Trommeln zum Sprechen, singt fröhliche Lieder in fremden Sprachen, tanzt durch die Lüfte und zeigt das Land, wo die Sonne scheint 15 – 18 Uhr, gegebenenfalls auch in der Parkvilla

 

Getreidekasten Kleines Theater:

„Kinder schauspielen sich selbst“, eine bereits bestehende Kindertheatergruppe (Min Ko) lädt zum Mitspielen ein

 

Parkvilla:

Musikwerkstatt „Streichinstrumente“

8.30 – 12 Uhr, die Streicherklassen des Hannah-Arndt-Gymnasiums Haßloch in Aktion, 10 – 14 Jahre, Leitung Ulrich Loschky

„Vom Holz zur Meistergeige“

eine Demonstration des Instrumentenbauers H. Hilcker,

11 – 12 Uhr, 6 – 14 Jahre und Erwachsene

Musikwerkstatt „Dschungelmusik“

Spiel und Improvisation mit der Blockflöte, im Dschungel pfeifft und brüllt es, faucht und krächzt es, allerei exotische Tiere versammeln sich zu einem ungewöhlichen Dschungelkonzert, für Kinder von 6-12 Jahren, die gerne einmal die Blockflöte ausprobieren möchten oder auch schon Blockflöte spielen können.

Leitung  Nobert Gamm

 

Kelterhaus / Kunsthalle:

15 –17 Uhr. „Mikro – Makro Kreativwerkstatt“ und experimentelles Theater: Pantomine, Tanz und Schwarzlichtexperimente, Werkstatt für fantastische Masken und Verkleidungen

 

Kelterhaus / Festsaal:

15 – 17 Uhr, Märchenwerkstatt „Die Nachtigall“ Fortsetzung des Sommerhits – Workshop mit Maya Woelm, an diesem Tag nur für Zuschauer!

 

Küche im alten Stall:

Die Kunst zu kochen „Kinder bitten zu Tisch“. Vorbereitender Kochkurs für das Wochenende mit Petra und Daniel 15 – 18 Uhr, 8 – 14 Jahre

 

Freitag,
16.09.2005

 

 

 

 

Getreidekasten Galerie:

„Kinder malen wie sie sehen“ eine Kunstausstellung der Ergebnisse einer Kunstwerkstatt der Grundschule Mußbach 1.– 4. Klasse,

Aufführung Workshop, 17 Uhr, „Trommeln, Tanzen, Singen“

Ergebnisse aus dem Workshop mit Barbara Krippendorf

 

Getreidekasten Kleines Theater:

Aufführung, 16 Uhr, „Kinder schauspielen sich selbst“, Cidna Puttel, eine Parodie auf Aschenputtel. Autoren das Kindertheater, Zuschauer willkommen!

Ergebnisse aus dem Workshop mit MinKo

 

Parkvilla:

Musikwerkstatt „Was ist denn eine Klarinette?

15 –18 Uhr

Ein Blechblasinstrument oder doch ein Holzblasinstrument und wie funktioniert sie, und wie viele unterschiedliche Arten gibt es....? Die Mitglieder von HOLZWURM, das Klarinettenensemble von Heike Bauer stellen ihre Instrumente vor,

18.30 öffentliche Aufführung der Musikwerkstatt Blockflöte „Dschungelmusik - Echt tierisch! Von großen und kleinen Tieren, ein zoologisch musikalisches Programm der Blockflötenklasse“

Leitung Nobert Gamm

 

Kelterhaus / Festsaal:

15 – 17 Uhr, Märchenwerkstatt „Die chinesische Nachtigall“

Workshop mit Maya Woelm, Kinder von 8 – 14 Jahren, Elemente aus Yeux Dramatique, Tanz und Improvisation führen spielerisch zu lebendigem Spiel voll spontaner Erlebnisfreude. Mit Spaß und Kreativität, bunten Tüchern und Farben entwickeln wir ein märchenhaftes Erlebnistheater.

Mitwirkung des "Les Artistes Chinoises", spielerische Improvisation auf der Grundlage des Märchens von Andersen, wobei die Kinder im Lied Tiere nachahmen, Musikstücke auf der Geige und anderen Instrumenten spielen und nach vorgegebenen Melodien tanzen, sowie auch entsprechende Szenen malen.

 

Kelterhaus / Kunsthalle:

15 –17 Uhr. „Mikro – Makro Kreativwerkstatt“ und experimentelles Theater: Pantomine, Tanz und Schwarzlichtexperimente, Werkstatt für fantastische Masken und Verkleidungen

 

Küche im Kelterhaus:

15-18.00 Uhr, "Kochen mit Eddi" Kinder bitten zu Tisch, 8-14 Jahre

 

Samstag,
17.09.2005

 

 

 

 

Getreidekasten Galerie:

„Kinder malen wie sie sehen“ eine Kunstausstellung der Ergebnisse einer Kunstwerkstatt der Grundschule Mußbach 1.– 4. Klasse

 

Getreidekasten Kleines Theater:

10.30 – 11.45 Uhr, „Bauen und Spielen von Tüchermarionetten“, Eleen und Markus Dorner führen in die Kunst des Spiels am Faden ein anschließend Aufführung, ab 8 Jahre, Zuschauer sind willkommen

 

 

 

 

Parkvilla:

9 – 12 Uhr „Musicalsequenz“ Fortsetzung der Sommerhits für Kids U. Loschky und V. Kaufmann-Frenzel 8 - 14 Jahre

Workshop und Aufführung für junge Sänger und Sängerinnen

13.30 Uhr öffentliche Aufführung 

 

15 - 18 Uhr "Holz, Blech und Schlagzeug"

das Jugendorchester Königsbach lädt zum Mitmachen ein! - 8-14 Jahre

Leitung Heike Bauer

 

Kelterhaus / Kunsthalle:

15 –17 Uhr. „Mikro – Makro Kreativwerkstatt“ und experimentelles Theater: Pantomine, Tanz und Schwarzlichtexperimente, Werkstatt für fantastische Masken und Verkleidungen

 

Kelterhaus / Festsaal:

11 – 17 Uhr, Märchenwerkstatt „Die Nachtigall“ Workshop mit Maya Woelm,  Kinder von 8 – 14 Jahren, Fortsetzung vom Freitag unter Mitwirkung der "Les Artistes Chinoises"

 

Küche im Kelterhaus:

"Kochen mit Eddi" Kinder bitten zu Tisch

 

Sonntag,
18.09.2005

 

 

 

 

Getreidekasten Galerie:

„Kinder malen wie sie sehen“ eine Kunstausstellung der Ergebnisse einer Kunstwerkstatt der Grundschule Mußbach 1.– 4. Klasse

 

Kelterhaus / Kunsthalle:

10 – 12.30 Uhr, Abschluss der Werkstatt „CosmoComix“, Pantomime, Tanz- und Schwarzlichtexperimente, Werkstatt für phantastische Masken und Verkleidungen14 Uhr Präsentation Ausstellungseröffnung und Abschlußperformance 

Kelterhaus / Festsaal: 

15 – 17 Uhr, Märchenspektakel „Die Chinesische Nachtigall“, großes Abschlussspektakel der Märchenwerkstatt mit Beteiligten Gruppen der Kinderkulturtage – Ein märchenhaftes Erlebnistheater mit vielen bunten Überraschungen!

 

Küche im Kelterhaus:

12 –13.30 Uhr, „Kinder bitten zu Tisch“, was sie mit Eddie, Petra und Daniel gekocht haben. Alle Gäste sind zum Mittagessen eingeladen.

 

 

 

 

Das Herrenhofteam wird sich bemühen am 18. September auf den

Wahltag Rücksicht zu nehmen und spätestens um 17 Uhr die

Kinderkulturtage zu beenden .