Black & White – Kunstausstellung

Black & White - Kunstausstellung

Wann

18. Februar 2024 - 10. März 2024    
11:15 - 18:00

Buchung

3€   

Wo

Kulturzentrum Herrenhof-Mußbach / Kunsthalle Kelterhaus
Herrenhofstr. 6, Neustadt an der Weinstraße, Rheinland-Pfalz, 67435

Veranstaltungstyp

Wir laden Sie herzlich ein zur zweiten Kunstausstellung unserer Reihe Black & White.

Sieben etablierte Künstlerinnen und Künstler zeigen in erneut unterschiedlichen Herangehensweisen der Bildhauerei, Mixed Media, Fotografie, Zeichnung, Druckgrafik und Malerei wieder die Vielfalt, die sie mit diesem Farbspektrum erzeugen. Diese sind Ana Laibach, Petra Jaenicke, Kassandra Becker, Tina Stolt, Tom Feritsch, Rainer Steve Kaufmann und Linda Schwarz. Lassen Sie sich zudem zur Finissage von der Performance-Künstlerin Tine Duffing & Team in eine erweiterte Schwarz-Weiß-Welt entführen!

Vernissage : Sonntag, den 18. Februar um 11:15 Uhr

Begrüßung: Gabriele Köbler
Laudatio: Dr. Katharina Dück
Musik: Georg Wenz und Eric Gleiß

Weinpräsentation: Blanc de Noir vom Weingut Buchert Mußbach. 

 Weitere Öffnungszeiten der Ausstellung:

Freitag    17-19 Uhr

Samstag 14-18 Uhr

Sonntag  11-18 Uhr


KECK (Kinder erleben creativ Kunst) 
am 02.03.2024 von 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr


25.02.2024 geführter Ausstellungsrundgang mit Gabriele Köbler
Ggf. werden einzelne TeilnehmerInnen selbst das Werk vorstellen. 

10.03.2024 Finissage

Öffnungszeit: 11 – 17 Uhr

17 – 18 Uhr: Cocoon-Art-Labor: Living Skulptures & Kurzperformances mit Sekt und Häppchen, Eintritt 5,–€

mit Tine Duffing
→ cocoon-art.net
→ Atelier in Neustadt an der Weinstraße
Choreografin, Performerin, Playing Arts Mentorin und
Kunst-und Theaterpädagogin

Information zum Parkplatz:

Bitte beachten Sie, dass im Herrenhof keine Parkmöglichkeit besteht. Bitte benutzen Sie den Parkplatz an der Parkvilla, an der Eselshaut 18, 67435 Neustadt / W.-Mußbach und folgen dann dem Fußweg innerhalb des Geländes zum Park und dem Eingang der Kunsthalle.

 

Rainer Steve Kaufmann

www.rskrakau.de

Atelier in Landau

Er zeigt eine Auseinandersetzung mit der Familiengeschichte in Form großformatiger Tuschezeichnungen, ausgehend von den Erinnerungen und Fotos des Großvaters. Darstellung als Installation.

Abbildung: Tabak

Tina Stolt

www.tinastolt.de

Atelier in Karlsruhe

Druckgrafik, Mixed-Media, Malerei. Raumbezogene Installationen. Mit ihren Figurenfragmenten reagiert sie auf den umgebenden Raum, der dadurch weniger zu erfüllen als zu verändern trachtet.

Abbildung: shortcut

Ana Laibach

www.ana-laibach.de
Atelier: Mannheim

Schwarzmalerei auf weißer Leinwand und Keramische Arbeiten -32 Schachfiguren und ein Sch(l)achtfeld. Auch konserviert und kommentiert sie tote Insekten, druckt, malt und zeichnet täglich in ein Radiotagebuch mit Hilfe ihrer Spelunkenbande, ihrer Stofftiergang.

Abbildung: Irrsinn

Linda Schwarz

www.lindaschwarz.com

Atelier Schloss Homburg am Main

Neue experimentelle Drucktechniken – Verbindung mit konzeptionellen Bildgegenständen, wie Schriftzeichen, Wortschöpfungen oder Handschriften der aktuellen Tagespresse, Literatur und Musik.

Abbildung: Studie der Ineffiktivität

Tom Feritsch

www.tomferitsch.com

Atelier: Mannheim

Plastische Werke aus Ton und Eisen. Archaische Raumarbeiten, Wandreliefs aus vorwiegend weißem und schwarzem Ton. Tonmehl gibt den Arbeiten eine besondere Oberflächenstruktur.

Abb.: Große Durchdringung

 

Kassandra Becker

www.kassandrabecker.de

Atelier: Karlsruhe

 

Kassandra Becker verleiht ihren Figuren eine sinnliche Vieldeutigkeit. Kurioses und Ästhetik finden eine anziehende Balance. Sie arbeitet nicht nach Modellen, sondern legt ihren Figuren vielmehr Menschentypen in einem umfassenderen Sinn zugrunde.

Abbildung „Die Krähe“

Petra Jaenicke

p-jaenicke-foto.webnode.com

Atelier: Fränkisch-Crumbach

Die digitalen Überlagerungen und Nachbearbeitungen ihrer Fotos verwandeln Realitäten in surreal poetische Interpretationen. Ihre vielschichtigen Kunstwerke zeigen die Stärken, aber auch die Zerbrechlichkeit der dargestellten weiblichen Figuren.

Abb.: Strangers might think me blessed