Sonorités féminines – Stimmen französischer Komponistinnen

Sonorités féminines - Stimmen französischer Komponistinnen

Wann

18. Mai 2024    
19:30 - 21:00

Buchung

18 € / 20 € Abendkasse   

Wo

Kulturzentrum Herrenhof /Festsaal
Herrenhofstr.6, 67435 Neustadt an der Weinstraße, Rheinland-Pfalz, 67435, Rheinland-Pfalz

Veranstaltungstyp

Erst bewundert und gefördert, dann vergessen: große Karrieren waren für französische komponierende Frauen vor Jahrhunderten bereits durchaus gängig. Dazu hatten die heute wenig beachteten Tonkünstlerinnen häufig ein aufregendes Leben! Katja Zakotnik (Cello) und Lorenzo di Toro (Klavier) heben musikalische Schätze von u.a. Pauline Viardot-García, Nadia und Lili Boulanger sowie Rita Strohl und entführen das Publikum in unbekannte Welten Frankreichs. Dazu nutzen sie eine Art von Moderation, die man sonst aus Hörspielen und Radio kennt: Mittels Geräusch-Einspielungen machen sie die Geschichten rund um die Tonkünstlerinnen hörbar. Eine neue Art des Konzert-Erlebens mit wunderschönen Kompositionen des 18. und 19. Jahrhunderts.

18 € /15 € ermäßigt (Schüler, Studierende, Menschen mit Behinderung)
Abendkasse 20 €